In diesem Worthsaprk lernen Sie, wie Sie einen Fehler reparieren Flash Drive. Bei Software- oder Treiberproblemen können Sie das Flash-Laufwerk mit dem integrierten Reparaturdienstprogramm Ihres Computers scannen und reparieren. Wenn Ihr Laufwerk aufgrund einer unsachgemäßen Formatierung oder Datenbeschädigung nicht funktioniert, können Sie Ihr Laufwerk neu formatieren, aber denken Sie daran, dass durch die Neuformatierung Ihres USB-Flash-Laufwerks alle darauf befindlichen Dateien gelöscht werden. Wenn das Flash-Laufwerk aufgrund physischer Beschädigung nicht funktioniert, sollten Sie es schließlich zu einer technischen Abteilung oder einem Datenrettungsfachmann bringen; Wenn dies nicht möglich ist, können Sie es selbst tun, indem Sie die Schaltkreise des beschädigten USB-Laufwerks an ein funktionierendes USB-Kabel löten. Es wird jedoch nicht empfohlen, dass Sie versuchen, es selbst zu reparieren, da das Risiko einer Beschädigung des Flash-Laufwerks hoch ist.

 

1. Stecken Sie das Flash-Laufwerk in den Computer. Das Flash-Laufwerk sollte in einen der rechteckigen Anschlüsse am PC-Gehäuse passen. Wenn bei Ihrem Flash-Laufwerk Fehler auftreten oder der Inhalt nicht angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise die Treiber oder Software mithilfe der Reparaturfunktion Ihres Computers aktualisieren.

2. Drücken Sie ⊞ Win+E, um den Datei-Explorer zu öffnen. Der Bildtitel lautet File_Ex